Nomadenvolk

Nomadenvolk
n <-(e)s, ..völker> кочевой народ, кочевники

Универсальный немецко-русский словарь. 2014.

Игры ⚽ Поможем сделать НИР

Смотреть что такое "Nomadenvolk" в других словарях:

  • Nomadenvolk — No|ma|den|volk 〈n. 12u〉 Volk von Nomaden * * * No|ma|den|volk, das: Volk von Nomaden. * * * No|ma|den|volk, das: Volk von Nomaden …   Universal-Lexikon

  • Nomadenvolk — No|ma|den|volk …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Hirtenvolk — Hịr|ten|volk 〈n. 12u〉 Viehzucht treibendes Wandervolk * * * Hịr|ten|volk, das: Nomadenvolk, das hauptsächlich von der Viehzucht lebt. * * * Hịr|ten|volk, das: Nomadenvolk, das hauptsächlich von der Viehzucht lebt …   Universal-Lexikon

  • Abdel — ist ein Roman des spanischen Autors Enrique Páez aus dem Jahr 1994. Es handelt sich um ein Kinderbuch, das die Problematik von Immigranten aus Afrika thematisiert. Inhalt Die Geschichte wird aus der Sicht Abdels, einem ca. 16 Jahre alten Jungen,… …   Deutsch Wikipedia

  • Afar-Dreieck — Lage des Afar Dreiecks im Osten Afrikas Das Afar Dreieck (auch Afar Senke oder Danakil Senke genannt) ist eine ca. 150.000 Quadratkilometer große, dreieckige Tiefebene in Äthiopien (Region Afar), Eritrea und Dschibuti, die dem Ostafrikanischen… …   Deutsch Wikipedia

  • Alttürken — Die Artikel Göktürken und Türk (Stamm) überschneiden sich thematisch. Hilf mit, die Artikel besser voneinander abzugrenzen oder zu vereinigen. Beteilige dich dazu an der Diskussion über diese Überschneidungen. Bitte entferne diesen Baustein erst… …   Deutsch Wikipedia

  • Amazigh — Berber Berber in Tunesien Gesamtpopulation ca. 37 Millionen Gegenden mit größeren Populationen …   Deutsch Wikipedia

  • Ardistan und Dschinnistan — Ausgabe mit dem Titelbild der Marah Durimeh von Sascha Schneider Ardistan und Dschinnistan ist eine zweiteilige Romanreihe aus dem Spätwerk des deutschen Schriftstellers Karl May, die ungewöhnlicherweise nicht auf der Erde, sondern auf dem Stern… …   Deutsch Wikipedia

  • Asien — ASIEN …   Deutsch Wikipedia

  • Bachtiar — ist der Name von Schapur Bachtiar, (1914 1991); iranischer Politiker, letzter vom Schah ernannter Ministerpräsident Teymur Bachtiar, auch Bakhtiar (1914–1970), iranischer General und erster Geheimdienstchef des SAVAK von 1957 bis 1961 Soraya… …   Deutsch Wikipedia

  • Bamiyan-Tal — 34.82638888888967.821666666667 Koordinaten: 34° 49′ 35″ N, 67° 49′ 18″ O …   Deutsch Wikipedia


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»